Feuerwehr trainiert Brandeinsatz in Abrisshaus

Feuerwehr Offenburg Einsatzabteilung Elgersweier - Übung Menschenrettung über Schiebeleiter 2016
Feuerwehr Offenburg Einsatzabteilung Elgersweier – Übung Menschenrettung über Schiebeleiter 2016

Nur wer trainiert bleibt fit. Dies gilt auch für die Aufgaben der Feuerwehr. Daher sollten alle notwendigen Abläufe, Handgriffe und Fertigkeiten immer wieder an möglichst realistischen Orten geübt werden. Ein leer stehendes Abrisshaus ist hierfür wunderbar geeignet. Wasserschäden oder Schäden an Türen spielen keine Rolle. Solch ein Haus stand der Feuerwehr aus Elgersweier für eine Übung zur Verfügung. Für realistische Situationen sorgte eine Nebelmaschine, die den undurchdringlichen Rauch mit „Sichtweite Null“ erzeugte, menschenschwere Puppen, die über lange Strecken getragen wurden sowie zwei Jugendfeuerwehrkameraden, die per Schiebeleiter aus dem 2. OG „gerettet“ werden mussten. Der Übungsleiter war mit dem Ablauf und Einsatz sehr zufrieden und die zwei Jungendfeuerwehrkameraden, die „gerettet“ wurden, tranken zum Abschluss noch eine Cola mit uns im Gerätehaus in Elgerweier.
Auch Interesse an der Feuerwehr oder Jugendfeuerwehr? Wir suchen Kameraden und Kameradinnen ab 10 Jahre zur Verstärkung unserer Mannschaft. Kontakt: floriank@feuerwehr-elgersweier.de . RS

Galerie aller Bilder der Übung (nur mit Passwort möglich)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen